Marionettenspiel für alle Generationen

Ob Groß oder Klein beim Marionettenspiel sind alle Generationen begeistert und nehmen gerne Kontakt mit den Puppen auf. Vor ca. 10 Jahren gründete sich die Gruppe „Mario und Nette“ und setzte die Idee, selber ein Marionetten-Theater zu gründen in die Tat um. Diese Idee entstand damals aus dem Fortbildungsprogramm „Erfahrungswissen für Initiativen“, angeboten durch das CBE e.V..
Nach einigen Ortswechseln ist die Gruppe Mario und Nette nun Teil der Netzwerke der Ev. Kirchengemeinde Broich Saarn. Ihren Probe- und Auftritts-Ort haben sie im Gemeindehaus an der Wilhelminenstraße gefunden. Ausgehend von der neuen Probe- und Auftrittsstätte, geht es zu Aufführungen zu verschiedenen Orten in Mülheim, bspw. zum Fliednerdorf oder in das Jugendzentrum Stadtmitte, um die Zuschauer mit ihren schönen Puppen, dem lebendigen Spiel und musikalischen Beiträgen zu begeistern. Zielgruppen sind Kinder genauso wie Erwachsene. Die vierköpfige Marionettengruppe beschreibt, dass über die Puppen ein ganz besonderer Kontakt zu den Zuschauenden entsteht. Die Verbindung über die Marionetten lässt Hemmschwellen in der Kontaktaufnahme abbauen und die Freude an den liebevoll gestalteten Puppen ist bei Groß und Klein gleichermaßen vorhanden.

 

Nun sucht die Gruppe Verstärkung.

Es werden Personen gesucht, die an der Entwicklung gemeinsamer neuer Stücke interessiert sind, die Freude an der Gestaltung der Marionetten haben und gerne neue Ideen mit einbringen.

Bitte melden Sie sich bei Fragen oder Interesse bei Renate Opitz, Tel.: 424246,
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Buehnenbild Gemeindebrief Puppen

 

------------------------------------------------------