Teekult

Teekult – wie es der Name schon in sich birgt: Teetrinken und Kultur genießen.

Dieser Gedanke stand hinter der Idee, einen Nachmittag im Rahmen des Netzwerkes zu gestalten. Renate Goerke hatte die Idee bei der Themenfindung zu Anfang des Netzwerkes Saarn und hat sie mit Ulrike Mostafai in die Tat umgesetzt. Man trifft sich bei verschiedenen Sorten Tee und es werden „Kulturhäppchen“ gereicht – Musik gemacht, Märchen vorgelesen, Vorträge über Reisen, andere Kulturen u. ä. gehalten, kleine Theaterstücke aufgeführt und und und.

Seit sieben Jahren ist dieser Termin „Teekult“ bei allen Teilnehmern des Netzwerkes Saarn fest im Kalender eingetragen und es kommen im Durchschnitt etwa 25 bis 30 Personen. Besonders beliebt sind  immer das gemeinsame Singen und die Märchenstunde, da werden neben all den bekannten auch in Vergessenheit geratene und unbekannte Märchen gelesen.

 

Teekult, jeweils am:
vierten Donnerstag im Monat, um 17:00 Uhr im Gemeindehaus Holunderstr. 5

45481 Mülheim an der Ruhr

Ansprechpartner

Roswitha Passmann, Tel.: 02102-9426975 (neu ab Juni 2016)